Tabakpfeifen Bill
 
 

Hallo und guten Tag!
Ich freue mich, dass Sie meine Homepage erreicht haben. Hier waren zur „Blütezeit“ meiner Herstellung von Pfeifen immer sehr viele, preiswerte und handgearbeitete Pfeifen zu sehen.

Ich habe 25 Jahre als Autodidakt Pfeifen hergestellt  und Ende 2015 meine Produktion mit - 80 Jahren - aus Altersgründen  mit der Pfeifen-Nummer 1599 eingestellt.

Ein guter Freund von mir, er heißt Perko, hat einstmals vor langer Zeit diese Homepage für mich erstellt und gestaltet und ich kann ihm dafür noch heute nur danken.
Als ich ihm sagte, dass ich mit der Pfeifenherstellung aufhöre, meinte er, ich könne doch die Homepage nicht so einfach nach so vielen Jahren aufgeben, sondern für Pfeifenfreunde beibehalten und ein wenig darüber zum Besten geben, wie ich zur Pfeifenmacherkunst, die nicht mein Hauptberuf war, gekommen bin.

Der Gedanke erschien mir verlockend, kann ich doch hier jetzt einiges Interessante Tipps und Anregungen für den geben, der als Pfeifenraucher anfängt bzw. auch einmal selbst eine Pfeife bauen will oder auch einen Tipp braucht für ein gutes Buch, zum Selberlesen oder verschenken.

Herzlich!

Ihr / Euer

 
"Zeit ist viel zu kostbar, um sie mit einer schlechten Pfeife zu verbringen."

Ich als Pfeifenmacher baue Ihnen Ihre Pfeifen als Unikate. Echte Pfeifenunikate. Alles sind Pfeifeneinzelstücke nur für Sie .


Leseprobe , bitte Buch anklicken:

Und hier eines meiner Bücher zum Schmöckern :


Vom Rauch der Jahrhunderte

400 Jahre Tabakkultur
Geschichten und Anekdoten aus der Welt des Rauchens
Preis : 14,80€

Auch als eBook